10.000 € Kleinkredit – Angebote bequem online vergleichen

Es gibt verschiedene Situationen, die dazu führen, dass man möglichst schnell eine Summe Geld benötigt, die aus eigener Tasche kaum aufzubringen ist. Entweder steht eine dringliche Reparatur am Auto an – dem wichtigsten Gefährt, um pünktlich und möglichst schnell zur Arbeit zu gelangen. Oder, was wohl zu noch größeren Problemen führen würde, eine Reparatur am Haus muss schnell vorgenommen werden.

Natürlich ist nicht immer eine unvorhergesehene Situation der Grund dafür, dass man sich nach einem Kredit für 10.000 € erkundigt. Man erfüllt sich damit gerne mal eigene Wünsche, die schon seit langer Zeit gehegt werden. Der Ausbau des Kellers, ein Pool im Garten oder auch ein Neuwagen aus der unteren Preisklasse können gut damit finanziert werden. Die Raten, welche man mit einem Kredit für 10.000 € tilgt, sind flexibel variierbar und daher leicht im normalen Alltag zu stemmen. Die monatlichen Fixkosten erhöhen sich dadurch oft nur um einen Teil, den man locker abzustatten vermag.

Damit Sie allerdings nicht in die Kostenfalle tippen, steht Ihnen mit dem nachfolgenden Vergleichsrechner eine tagesaktuelle Datenbank über alle geltenden Angebote zur Verfügung. Wählen Sie Deutschlands meistgeliehene Kreditsumme mit einem effektiven Jahreszins, der für alle Seiten fair bleibt.

Ein Kredit für 10.000 € ist in der Regel nicht zweckgebunden

Die Summe mag im ersten Moment hoch erscheinen, doch wird sie in den Augen der Geldinstitute oft als Kleinkredit bezeichnet. Das liegt daran, dass die Summe nur unzureichend für größere Anschaffungen ausreicht. Weder kann man mit ihr einen Grundstückskauf finanzieren, noch übernimmt sie meist bei sonstigen Luxuskäufen den größten Anteil der zu zahlenden Summe. Die Verwendungszwecke sind daher meist nie klar festgelegt.

Stichwort: Zweckgebundene Verwendung. Es gibt Kredite, für die bereits im Vorfeld vereinbart wird, wozu sie genutzt werden. Schließen Sie beispielsweise einen Wohnkredit ab, um einen Hausstand zu gründen und davon Möbel zu kaufen, erhalten Sie das Geld zumeist nicht einfach ohne Weiteres im Vorfeld. Viele Banken wollen Angebote von Möbelhäusern vorgelegt bekommen und anhand der gesamten Einrichtung wird die genaue Kreditsumme zuzüglich dem Jahreszins festgelegt. Andere Kreditangebote wiederum gewähren hier zwar mehr Freiraum, legen allerdings in den Vertragsbedingungen klar fest, dass eine andere Verwendung nicht gestattet wird. Bei einem Kredit über 10.000 € ist das in der Regel nicht so und Sie können frei über die Summe verfügen.

Was müssen Sie bedenken, wenn Sie einen 10.000 € Kredit aufnehmen möchten?

Zum Grundeinstieg in das erfolgreiche Bankgespräch ist eine positive Bonitätsprüfung in der Regel die wichtigste Voraussetzung. Nahezu jede Bank stellt eine Abfrage an die Schufa, ehe über die Kreditbewilligung entschieden wird. Auch und ganz besonders dann, wenn der gesamte Anfrageprozess online stattfindet und Sie nicht persönlich einem Gespräch mit einem Mitarbeiter vor Ort beiwohnen.

Allerdings ist es ein gängiges Vorgehen, dass ein negativer Schufascore nicht gleich mit einer Absage einhergeht. Erreicht man beispielsweise annähernd die geforderten Punkte, kann der Kredit trotz allem noch bewilligt werden. Die Kooperationsbereitschaft hinsichtlich der monatlichen Rate sowie weitere Absicherungen sind hier oft von großem Vorteil für den Kreditnehmer.

Banken, die ihren Sitz im europäischen Ausland haben, stellen oftmals gar keine Anfrage an die Schufa. Da damit aber auch höhere Risiken verbunden sind, steigen damit die Zinssätze. Am Ende zahlen Sie hier einen wesentlich höheren Beitrag zurück, als bei einem in Deutschland ansässigen Geldgeber. Hier gilt es ganz klar die Vor- und Nachteile relativ zu sehen. Natürlich spielt auch die Dringlichkeit der Situation eine große Rolle.

Hohe Zinsen: Auf die kleinsten Prozentbeträge kommt es an

Es ist eine einfache Rechnung: Bei einer Summe über 10.000 € wirkt sich selbst der kleinste Prozentbetrag massiv auf den endgültigen Kreditbetrag aus. Gerade das macht einen Kreditvergleich auch erst so bedeutsam. Gerade in der heutigen Zeit sind sich auch Banken darüber bewusst, dass sie online am stärksten untereinander konkurrieren müssen, da die unterschiedlichsten Vergleichsportale eine Stütze für den Konsumenten darstellen. Die Geldgebeinstitute können sich nicht mehr nur darauf verlassen, dem Interessenten ihre Konditionen zu überreichen. Auch für sie zählt aktuell, dass jeder Kunde wichtig und wertvoll ist.

Hinzu kommt, dass die bequeme Beantragung im Internet nicht nur Zeit für den Kreditnehmer spart. Auch Personalkosten können damit mittlerweile sehr gering gehalten werden, denn die Beratungsgespräche werden – gewollt oder nicht – durch einen Online-Vergleich ausgelagert.

Jene Einsparungen wirken sich aber auch auf den Zinssatz aus. Der Kredit wird günstiger. Ein Umstand, den Sie sich unbedingt zunutze machen sollten.

Bessere Aussichten bestehen immer mit einem zweiten Kreditnehmer

Besteht ein negativer Schufaeintrag oder fühlen Sie sich bei der Kreditbeantragung einfach unwohl, weil es ihr erstes Mal ist, so können Sie ganz problemlos einen zweiten Kreditnehmer anführen. Am häufigsten kommt es im Zuge dessen vor, dass der Lebens- bzw. Ehepartner oder auch ein Familienmitglied als zweiter Antragsteller eingetragen wird. Der Bank gegenüber funktioniert das wie eine Bürgschaft. Es ist eine erhöhte Sicherheit, denn sie bekommen automatisch die Absicherung, dass bei Zahlungsschwierigkeiten eine zweite Person für die Kreditsumme aufkommen wird. Im Umkehrschluss sind oft auch bessere Konditionen damit verbunden.

Besonders ein Kleinkredit, bei dem nicht zwangsläufig eine Immobilie als Sicherheit hinterlegt werden muss, profitiert von einem solchen Zusammenschluss.

Aber Achtung! Nicht jede Bank bietet diese Option automatisch auch online an. Es lohnt sich hier, zunächst einmal die Beantragung alleine durchzuführen. Sollte es zu einer Absage kommen, können Sie sich noch immer erkundigen, ob ein zweiter Kreditnehmer diese Entscheidung positiv beeinflusst.

10.000 € Kleinkredit: Deutschlands beliebtester Kredit

Die Summe birgt Spielraum für kleine und große Anschaffungen und die Zinsen bleiben bei einer entsprechend hohen Monatsrate vergleichsweise human. Es ist nicht weiter überraschend, dass deutschlandweit ein solcher Kleinkredit zu den beliebtesten Finanzierungsmöglichkeiten zählt.

Wichtig ist dabei aber auch, dass man sich nicht durch die monatliche Rate selbst ein Bein stellt. Je länger man die vollständige Rückzahlung hinauszögert, umso geringer auch die monatliche Summe, die zu zahlen ist. Gleichzeitig steigt aber der Zinssatz, am Ende hat man also einen wesentlich höheren Geldbetrag zurückgezahlt, als ursprünglich geliehen wurde. Vertrauen Sie daher nicht auf einen Vorschlag seitens der Bank, sondern kalkulieren Sie im Vorfeld selbst die monatlichen Fixkosten. Beachten Sie dabei unbedingt, dass ein Spielraum für spontane Notlagen bestehen bleibt. Küchengeräte, Waschmaschine, Schulevents der Kinder – solche Dinge mutieren schnell zu einer unerwarteten Kostenfalle, wenn sie nicht bei der Kreditbeantragung bereits bedacht werden.

Bewerten Sie uns

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl: