Geld sparen beim Kreditabschluss; Tipps für günstige Konditionen

Nicht immer reicht das angesparte Geld für größere Anschaffungen. Eine Modernisierung oder Renovierung vom eigenen Heim oder ein neues Auto sind häufige Gründe für einen Kredit. Ein Kredit ist in der heutigen Zeit nichts Ungewöhnliches mehr, denn immer mehr Verbraucher benötigen sofort eine größere Summe, die sie nicht auf einmal aufbringen können.

Kreditbeantragung

Um einen Kredit von einer Bank zu erhalten, muss der Verbraucher ein festes monatliches Einkommen vorweisen, damit die Rückzahlung des Kredits gesichert ist. Bereits im Kreditantrag muss der Antragsteller Angaben zum Einkommen und der Lebenssituation eintragen. Ebenso hängt die Kreditsumme vom frei verfügbaren Einkommen ab. Deshalb müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, um einen Kredit zu erhalten.

Privatpersonen benötigen

Banken verlangen bei der Kreditbeantragung verschiedene Unterlagen. Meist sind es Gehaltsabrechnungen der letzten zwei bis drei Monate oder Rentenbescheide.

Ebenso Kontoauszüge der letzten vier bis sechs Wochen vom Gehaltskonto. Nicht zu vergessen ist, dass der Kreditnehmer volljährig sein muss, denn das ist eine Grundvoraussetzung, um einen Kredit abzuschließen. Darüber hinaus muss das Beschäftigungsverhältnis nachgewiesen werden. Nebeneinkünfte sind bei der Bank offenzulegen. Manche Banken fordern ein Einkommenssteuerbescheid oder eine Steuererklärung. Hinzu kommen die monatlichen Fixkosten, wie Miete, private Altersvorsorge und Unterhalt. Besteht schon ein Kredit, muss das der Bank mitgeteilt werden. Auch Besitztümer darf der Kreditnehmer nicht verheimlichen und muss einen Nachweis der Bank vorlegen.

Selbstständige benötigen

  • betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Nebeneinkünfte wie Mieteinnahmen, Jobs und Unterhalt
  • Gewinn und Verlustbilanz
  • Einkommenssteuernachweis
  • Einkünfte aus Geldanlagen
  • Nachweis über Besitztum
  • Nachweis über bestehende Kredite
  • monatliche Fixkosten wie Miete, Altersvorsorge und Unterhalt

Kreditabschluss

Auch beim Kreditabschluss kann der Kreditnehmer Geld sparen. Die Laufzeit des Kredits hat Einfluss auf die Höhe der Zinsen. Ist die Laufzeit niedriger, fallen weniger Zinsen an. Doch hier entscheidet das Einkommen, denn nur wenn die Haushaltskosten nicht zu hoch sind, kann die monatliche Kreditrate höher angesetzt werden. Nicht immer ist das erste Angebot das Beste. Vergleiche sind sinnvoll, nur so kann der Verbraucher Geld sparen.

Kreditvergleich spart viel Geld

Entscheidet sich der Verbraucher für eine Online Bank, kann er bequem von zu Hause Angebote vergleichen. Meist geht das unkompliziert und schnell. Oft dauert die Kreditzusage einer Hausbank länger. Erst muss ein Termin abgesprochen werden, daraufhin wird ein Gespräch geführt und erst dann wird der Kredit genehmigt oder abgelehnt. Bei ein Online Kredit kann die Bank innerhalb von Minuten entscheiden, ob der Kredit genehmigt wird. Doch Vorsicht vor versteckten Kosten.

Viele Angebote klingen verlockend. Allerdings nehmen manche Banken schon Gebühren vor Vertragsabschluss. Auch versteckte Versicherungen können zur Kostenfalle werden. Beim Kampf um die Kunden bieten viele Banken im Internet gute Konditionen. Oft haben diese Angebote einen Haken. Unseriöse Anbieter verlangen vor einen Kreditabschluss nicht nur Gebühren, sondern andere Vorabkosten, die erst bei einer Kreditgenehmigung anfallen.

Attraktive Zinsen

Für die meisten Verbraucher ist ein Kreditabschluss nur dann attraktiv, wenn die Zinsen niedrig sind. Denn wer möchte nicht sparen. Ebenso kann mit Sondertilgungen die Restschuld verringert werden, denn dabei fallen die Zinsen. Der Verbraucher sollte darauf achten, dass die Bank keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt. Deshalb sollte ein Kredit gewählt werden, bei dem die Sondertilgung kostenlos durchgeführt wird. Die Tilgung erfolgt außerhalb der monatlich vereinbarten Rate. Eine gute Lösung für den Verbraucher, denn dadurch kann der Kredit vorzeitig abgezahlt werden.

Die ungewöhnliche Variante: Mehrere Angebote einholen

Eine bislang noch eher unübliche Variante, die allerdings einen guten Effekt zeigt, ist die Angebotseinholung. Man kontaktiert mehrere Banken, um mehr zu ihren Konditionen und den Möglichkeiten zu erfahren. Das hilft nicht nur dabei, die attraktivsten Punkte schnell gegenüberstellen zu können, sondern sorgt unter Umständen für attraktive Rahmenbedingungen, die nicht offen angeboten werden. Besonders dann, wenn ein Eigenkapital beim Kreditabschluss vorahnden ist.

Spielraum für individuelle Angebote besteht vor allem dann, wenn von vornherein klar ist, dass der Kunde ein attraktiver Gewinn für die Bank wäre und er sich noch nicht auf einen Anbieter festgelegt hat.

Bewerten Sie uns

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl: